Malika_edited.jpg

Malika Lum

Künstlerische Leitung

Ballettpädagogik

Modern Dance

Choreografie

Malika tanzt seit ihrem vierten Lebensjahr und wurde von klein auf in Ballett an der Royal Academy of Dance in London ausgebildet, später in zeitgenössischer Tanz, unter anderem an der ZTTS in Zürich. Anschliessend absolvierte sie eine 4-jährige Weiterbildung im Bereich Tanz- und Bewegungspädagogik und -Therapie am Institut für Ideokinese und Franklin-Methode®in der Schweiz..

Seit 2001 arbeitet sie als Tanzpädagogin, als Dozentin für Pädagogik, Anatomie und 

Bewegungstherapie und als Tanz- und Körpertherapeutin.

Neben ihrer Liebe zum klassischen und zeitgenössischen Tanz hat sie schon als junge Tänzerin die Leidenschaft für Choreografie entdeckt. Mit viel Herzblut kreiert sie Bühnenstücke die geprägt sind von einer emotionalen Bewegungssprache, starke Bilderwelten und einer verträumten aber modernen Romantik. 

Diane_1_jpeg_edited_edited.jpg

Diane Gemsch

Modern Dance

Zeitgenössischer Tanz

Diane Gemsch hat ihren BA in performing Arts in Dance in den Niederlanden an der Hoogschool voor de Kunsten und dem Royal Conservatory of Antwerp in Belgien abgeschlossen. Seither hat sie international als Bühnentänzerin in verschiedenen Produktionen getanzt. Unter anderem hat sie mit Andrea Boll, Panorma Dance Theatre, Marina Abramovic, Jan Martens, United-C, Marion Sparber gearbeitet. Nach langjährige Zusammenarbeit mit Teresa Rotemberg, hat die Company mafalda den Schweizer Tanzpreis 2019 erhalten.

Für ihre Arbeit als Performerin, Dozentin und Choreographin hat Diane Gemsch 2012 das Werkstipendium der Stadt Zürich erhalten. In 2021 wurde sie von der Tanzkomission der Stadt Zürich ausgewählt, ein Langzeitprojekt für junges Publikum in Koproduktion mit dem Fabriktheater der Roten Fabrik zu beginnen. Sie ist zurzeit MA Dance/Choreography Studentin an der Zürcher Hochschule der Künste.

Maureen-13_edited_edited_edited.jpg

Maureen Zollinger

Ballett

Modern Dance

Administration 

Maureen, 1994 in der Schweiz geboren, hat ihre ihre dreijährige Ausbildung zur zeitgenössischen Tänzerin an der Iwanson International School of Contemporary Dance in München absolviert.
In der NIMBLE Junior Company konnte sie weitere Erfahrungen als Tänzerin sammeln, indem sie mit Choreographen wie Eldad Ben Sasson, Moritz Ostruschnjak und Zoe Gyssler arbeitete.
Seitdem arbeitet Maureen in der freien zeitgenössischen Szene in München und der Schweiz.
Neben Ihren Projekten als Tänzerin unterrichtet Maureen Ballett für Kinder und Jugendliche, sowie Contemporary und Jazz. 

Sabine Nüssli_Bio_Pic_edited.jpg

Sabine Nüssli

Ballett

Spitzentraining

Sabine-Maria Nüssli begann ihre Tanzausbildung an der Ballettschule Lambert in Rapperswil-Jona. An der Schweizerischen Ballettberufsschule führte sie diese fort, wobei sie ein Stipendium der Pierino Ambrosoli Foundation erhielt. Später wirkte sie in den Opern Don Quixote und Die Fledermaus am Opernhaus Zürich mit. Nach der Operette Der Graf von Luxemburg in Möriken war sie 2013 als Tänzerin Mitglied bei The Art of Dance. 2014 tanzte sie im Rahmen der Pizzi Dance Art Productions in Love' s in Dance und  2017 in Tanz und Artistik im Kurtheater Baden. Des Weiteren war sie an verschiedenen klassischen und neo-klassischen Tanzprojekten beteiligt wie zum Beispiel bei Die verkaufte Braut an den Werdenberger Schlossfestspielen oder Mozart Moves in Zürich. Zurzeit ist sie Teil der Produktion Perceptions von Neel Jansen und Graciela Martínez Arribas.

Leon_Bio_Pic_Web_edited_edited_edited.jpg

Leon Yao

Kurs- & Rechnungswesen

Administration

Seit 2018 arbeitet Leon für Eventmanagement-Organisationen als Teil des Organisationsteams, verwaltet die administrativen Bereiche und konzentriert sich auf die allgemeine Planung. Als Teil unseres Infinite Dance-Teams unterstützt Leon uns im Backoffice und in der Verwaltung.

Neben diesen Projekten arbeitet er als unabhängiger Berater für verschiedene Organisationen im Gesundheits- und Kulturbereich, wo er sich hauptsächlich auf die Optimierung von Verwaltungsprozessen und die Entwicklung von Strategien/Visionen konzentriert. Außerhalb seines Berufslebens studiert er portugiesische Gitarre und fährt gerne Rennrad.